Hier ist ein kleines Tool, mit dem bereits vorhandene MP3-Dateien mit neuen Einstellungen gespeichert werden können. Ein Anwendungsfall ist z.B. wenn der Speicher auf dem MP-Player für hochqualitative und damit große MP3-Datein nicht ausreicht. Hier kommt das Tool zum Einsatz: Dateien auswählen, neue Einstellungen bestimmten (z.B. kleinere Bitrate) und schon werden die Dateien neu komprimiert. Dabei bleiben die ID-Tags erhalten bzw. werden in die neuen Dateien kopiert.

 

Download: MP3Compressor.zip - ca. 881kB

MP3Compressor

  • Auswahl des Verzeichnisses mit den MP3-Dateien in der Baumdarstellung im linken Fenster
  • im rechten Fenster können die gewünschten Dateien markiert werden. Ein Doppelklick auf eine Zeile spielt die MP3-Datei ab. Es können auch mehrere Zeilen gewählt werden und mittels des Buttons aktive Markieren markiert werden.
  • Unter Zielpfad wird der Ordner ausgewählt, in dem die neuen Dateien gespeichert werden
  • Ergänzung für Zieldatei ist eine Zeichenkette, die an den Dateinamen der neu komprimierten Dateien angehängt wird
  • Mit dem Button Einstellungen werden die Einstellungen für die neue Komprimierung gewählt
  • Der Button Ausführen startet den Vorgang. Es werden alle markierten Dateien nacheinander umgewandelt. Der Fortschritt wird in der Statusleiste angezeigt.